Pankow meets Ashkelon

Sportorientierter Jugendaustausch mit Jugendlichen aus Pankow und Ashkelon

  • Du bist ein sportliches Mädchen oder ein sportlicher Junge (Fußball, Basketball, Volleyball, Judo, Fechten).
  • Du hast Lust, auch andere Sportarten auszuprobieren.
  • Du hast Interesse an einer internationalen Begegnung mit israelischen Jugendlichen.
  • Du willst gemeinsam mit anderen Pankower Jugendlichen ein tolles Programm gestalten und den israelischen Partnern/-innen Deine Stadt zeigen.
  • Du kannst eventuell einen israelischen Jugendlichen zuhause beherbergen.
  • Du sprichst Englisch.
  • Du hast vom 26.7.–3.8.2019 Zeit.
  • Du kannst in den Osterferien 2020 nach Israel fahren.
  • Dann sprich mit Deinen Eltern und melde Dich bis zum 30.4. bei Peter/Florian: 030/442 13 70 oder sjcprenzlauerberg@gsj-berlin.de

Daten

  • 26.7. bis 3.8.2019 in Berlin
  • voraussichtlich Osterferien 2020 in Ashkelon (Israel)
  • Vorbereitungswochenende in Berlin am 25./26.5.2019

Schirmherr

  • Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Pankow
  • Ashkelon hat seit 1994 eine Städtepartnerschaft mit dem Bezirk Pankow.

Veranstalter

  • SJC Prenzlauer Berg
  • GSJ gGmbH
  • Freundeskreis Berlin Pankow–Ashkelon e.V.

Teilnehmer/-innen

  • insgesamt 13 sportliche Mädchen und Jungen zwischen 14 und 17 Jahren (Fußball, Basketball, Volleyball, Judo, Fechten) aus dem Bezirk Pankow

Homebase

  • SportJugendClub, Kollwitzstrafle 8, 10405 Berlin

Kosten

  • Eigenbeteiligung für die Reise nach Ashkelon (Israel) ca. 350 € in 2020

Ein Flyer mit diesen Informationen kann auf unserer Infomaterial-Seite als PDF heruntergeladen werden.