Israelische Journalist*Innen zu Besuch

Journalist*Innen des israelischen Soldatensenders Galatz in Berlin
 

Auf Einladung des Pressenetzwerks für Jugendthemen e.V. (PNJ) weilte am 11. Mai 2015 eine Gruppe junger Journalist*Innen des israelischen Soldatensenders Galatz in Berlin und traf sich mit dem Freundeskreis.

Journalist*Innen des israelischen Soldatensenders Galatz in Berlin
 

Wir besuchten die Synagoge in der Rykestrasse, den Jüdischen Friedhof und das Lapidarium sowie die Baruch Auerbachsche Erziehungsanstalt (Mauer der Erinnerung) in der Schönhauser Allee.

Jörg Wild, PNJ-Geschäftsführer, schrieb zum Besuch: »Es war ein sehr, sehr anregendes und spannendes Gespräch und hat unseren KollegInnen ein sehr interessantes Bild der deutsch-israelischen Beziehungen und vor allem ein wunderbares Bild vom jüdischen Leben im Prenzlauer Berg gegeben.«

(Artikel wurde am 29. Mai 2015 bearbeitet: Text, Zitat und Bilder ergänzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Notice: Undefined index: type in /webspace/16/79892/pankow-ashkelon.org/wp-content/plugins/captcha/captcha.php on line 870

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.