Tomer Glam gewinnt Bürgermeister-Wahl mit 350 Stimmen

(aus Times of Israel)

Die extrem knappen Bürgermeisterwahlen in Ashkelon hat der amtierende Bürgermeisters Tomer Glam gewonnen. Das ist eine Niederlage für den suspendierten Bürgermeister Itamar Shimoni, der wegen Bestechung und Vertrauensbruch unter Anklage steht.

Nachdem fast alle Stimmzettel ausgezählt waren, lag Itamar Shimoni mit 200 Stimmen hinter seinem Rivalen. Nach Zählung auch der Stimmzettel von IDF-Soldaten und Häftlingen stand fest, dass Tomer Glam mit nur 350 Stimmen Vorsprung gewonnen hatte.

Itamar Shimoni, 50, wurde 2013 zum Bürgermeister gewählt. 2017 wurde er suspendiert. Seither war Tomer Glam amtierender Bürgermeister.

(Quelle: »Suspended Ashkelon mayor charged with bribery loses election by 350 votes« – Times of Israel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.